Angebot! 25%
 

Yamaha CP73 Stagepiano

1,790.00 (inkl. MwSt)

Innovation Powered by Tradition

Basierend auf mehr als 100 Jahren Klavierbaukunst und 45 Jahren Synthesizer-Innovation, bieten die Stagepiano-Modelle CP73 und CP88 nicht nur authentisch klingende Akustik- wie auch E-Piano-Sounds, sondern auch eine realistische Ansprache gepaart mit einer intuitiven Bedienung.

2 vorrätig

 

Beschreibung

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Was bietet das Yamaha CP73?

Das robuste und kompakte CP73 ist konzipiert für die Bühne. Die CP-Reihe bringt 2 hervorragende Stagepianos hervor. Die beiden Modelle sind mit denselben Funktionen ausgestattet, unterscheiden sich jedoch im Umfang der Tastatur. Das CP73 hat demnach 73 Tasten, das CP88 hat 88 Tasten.

Der Klang ist wohl der wichtigste Bestandteil eines jeden Musikinstruments. Aus diesem Grund greift das Stagepiano CP73 Auswahl an Flügel-, Klavier-, E-Piano- und Keyboard-Sounds für jegliche Stilrichtung zurück.

Angetrieben von über 100 Jahren Klavierhandwerk und 45 Jahren Synthesizer-Innovation, setzen die Stagepianos der CP-Reihe eine reiche Tradition als neueste Keyboards für Live-Auftritte fort. Die Stagepianos zeichnen sich durch authentischen Akustik- und E-Piano-Sound, realistischen Piano-Touch und eine intuitive Eins-zu-Eins-Benutzeroberfläche aus. 

2020 mit dem IF-Design Award ausgezeichnet

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Yamaha Premium Akustik-Flügel

CFX Sample

Die Stagepianos CP73 und CP88 bieten mit Yamahas C7, C3, den Premium-Flügelmodellen CFX, S700 und CF3 flankiert von einem Bösendorfer Imperial 290 insgesamt sechs unterschiedliche Grand Pianos. Durch akkurates Sampling und feinste klangliche Abstimmung bereichern diese außergewöhnlichen Pianos jede Performance mit einer wahren Fülle an Variationen.

Hierzu zählen:

  • CFX
  • BÖSENDORFER IMPERIAL 290
  • S700
  • Hamburg Piano: OS v1.5
  • NASHVILLE C3
  • CF3
  • C7

Yamaha Upright Akustik-Klavier

Weitere Samples aus dem Hause Yamaha sind das U1 ist eines der beliebtesten Upright Klaviere der Welt. Der den CP73- und CP88-Modellen zugrundeliegende U1-Sample basiert auf einem ausgewählten Vintage-Exemplar mit perfekt eingespieltem Charakter. Diese Eigenschaft prädestiniert den Sound für jegliche Musikstile die nicht nur nach dem richtigen Vibe, sondern auch nach dem Sound eines authentischen Upright verlangen.

Dazu kommt die Spitzenklasse der Upright Pianos – das SU7. Das SU7 repräsentiert Yamahas Flaggschiff unter den akustischen Upright-Pianos. Seinen reichhaltigen und raumgreifenden Klang erhält dieses Modell nicht zuletzt durch die vom CFX entlehnte exklusive Konzertflügel-Hammermechanik.

Synthesizer, Streicher und mehr

CP88 on Stage

Die ständig aktualisierte CP73- und CP88-Library deckt auch mit ihrem Angebot an Synthesizer-Sounds jede mögliche musikalische Situation ab. Angefangen bei Split- und Layer-Sounds bis hin zu warmen Solo-Pads, atmosphärischen Streichern, fundamentalen Synth-Bässen, Brass und Lead-Sounds. Über das in Echtzeit reagierende One-to-One CP-Control-Panel lassen sich Sounds unmittelbar für Live-Performances oder Studioeinsatz anpassen.

  • Du erhältst neue Pads, neue Synthie-Brass-Sounds, neue Synthie-Leads und neue Synth-Bässe. Kann man eigentlich jemals genug Synthesizer-Sounds haben?
  • CP OS V. 1.5 bereichert das Portfolio um viele neue Instrumente wie Solo- und Ensemble-Saxophone, neue Gitarren, Musettes, Solo-Streicher und Hörner.
  • Eine umfassende Erweiterung der Library um Pads, String-Synthesizer-Sounds, Akustik-Ensembles und Pizzicato
  • Sforzando Brass Section
  • Zwei neue Gitarrensamples: Classical und Fingered Steel
  • Eine Erweiterung um insgesamt 28 Sounds in der Sub Section
  • Neue Pads und Strings, welche sich perfekt zum Layern mit Pianos eignen
  • Chromatische Perkussion wie Vibraphone, Marimba und viele mehr
  • Erweiterte Vielseitigkeit der CP-Modelle durch die Ergänzung von Bässen, Synth-Leads und Brass-Sounds

Effekte

CP88 Effekte

Das CP73 als auch das CP88 bieten ein außergewöhnliches Angebot an integrierten Effekten. Jede der drei integrierten Sektionen (Piano, Electric Piano, Sub) bietet zudem speziell auf die jeweiligen Bedürfnisse zugeschnittene Effekte.

Darüber hinaus stehen Master-Effektketten mit Delay, Reverb und EQ sowie spezielle Controller zur Echtzeit-Parametersteuerung zur Verfügung.

VCM (Virtual Circuitry Modeling) Effekte

VCM

Virtual Circuitry Modeling simuliert den Klang und das Verhalten von Vintage-Effekten sowie Highend-Studio-Signalprozessoren durch eine virtuell exakte Nachbildung der ursprünglich analogen Schaltungskomponenten.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Holztasten Akkord

Spielgefühl

Das Gefühl, welches ein Instrument beim Zuhörer weckt, hängt stark vom ausführenden Musiker und der Art ab, wie dieser die Einzigartigkeit des klanglichen Potenzials transportiert. Die gewichteten Klaviaturen mit Hammermechanik der CP73- und CP88-Modelle profitieren von der Erfahrung aus mehr als 100 Jahren Klavierbaukunst und bieten Pianisten daher exakt die erforderliche Ansprache, die für ein ausdrucksstarkes Spiel benötigt wird.

 

CP73: Neue 73-tastige Klaviatur mit speziell auf das Spiel von E-Pianos zugeschnittener und gewichteter Hammermechanik.

Das CP73 verfügt über eine neu designte 73-tastige Klaviatur mit gewichteter Hammermechanik, welche speziell auf das Spielgefühl eines authentischen E-Pianos abgestimmt wurde. Seine „E-bis-E”-Tastatur eignet sich zudem perfekt für ein Zusammenspiel mit Gitarristen und Bassisten im Bandgefüge. Ihre ausgewogene Bespielbarkeit prädestiniert sie zudem für eine große Bandbreite unterschiedlichster Sounds, von akustischen Klavieren über Orgeln bis hin zu Synthesizern.

Sein geringes Gewicht und seine Kompaktheit machen das CP73 mit seiner gewichteten 73-tastigen Hammermechanik-Tastatur zum idealen Begleiter in zahlreichen Bühnen- oder Studio-Setups.

Direkte, unmittelbare und umfassende Klangkontrolle

Klangkontrolle

Mit ihrer Eins-zu-eins-Bedienoberfläche stellen die CP-Modelle zu jeder Zeit völlige und unmittelbare Kontrolle über alle Parameter bereit – egal ob auf der Bühne oder im Studio. Das intuitive Bedienkonzept erlaubt außerdem das einfache und schnelle Setzen von Splitpunkten, Layersounds sowie die Umsetzung umfangreicher Klangmodifikationen direkt über die Oberfläche.

Anschlüsse

Anschlüsse

Integriere dein CP73 oder CP88 über die bereitgestellten USB-MIDI- und Audioanschlüsse nahtlos in dein Studio- oder Live-Setup.

CP OS

Aufbauend auf den Erfahrungen mit Yamahas aktiver Synth-Community, profitieren auch die CP-Modelle im Rahmen regelmäßiger OS-Updates von neuen und durch Nutzer nachgefragte Erweiterungen in Form von Sounds und Funktionen. Dabei beinhaltet jedes CP-OS-Update sämtliche Erweiterungen und Verbesserungen aller zuvor erschienenen Versionen.

  • Ab Version 1.5 des CP-OS lässt sich die Interaktion zwischen Tastatur und Klangerzeugung detailliert anpassen. Tiefe und Versatz lassen sich pro Sektion definieren und mit sämtlichen Feineinstellungen als Favorit innerhalb eines LIVE SETs speichern.
  • Neue Funktionen mit welchen sich die Master EQ Settings für erweiterte Anpassungen und Spezialeffekte zusammen mit einem Live Set speichern lassen
  • Aktualisierte Navigation mit zahlreichen Workflow-Optimierungen und -Ergänzungen
  • Einfache Menü-Navigation über den integrierten LIVE SET Schalter
  • Du musst auf die Schnelle einen neuen Sound kreieren? Initialisiere einen neuen Sound ohne unnötig Zeit zu verlieren über EXIT + SETTINGS
  • Ergänzende Controller-Quellen und zugewiesene Ziele für ein deutliches Mehr an expressiven Performance-Optionen
  • Steuere auf einfache Weise die Lautstärke der Sub-Sektion über eine simple Zuweisung der entsprechenden Funktion an den Modulationshebel
CP73
Keyboard Number of Keys 73
Typ BHS (Balanced Hammer Standard) keyboard: matte black keytops
Tone Generation Tone Generating Technology AWM2
Polyphony Number of Polyphony (Max.) 128
Number of Live Set Sound 160 (Preset Live Set Sounds: 120)
Preset Number of Voices 127 (PIANO: 16 / E.PIANO: 19 / SUB: 92)
Types Delay 2 types (Analog, Digital)
Reverb 1 type (Hall)
Master EQ 3 bands (with sweepable MID)
Insertion Effect Piano: 2 systems (1: Damper Resonance / 2: Compressor, Distortion, Drive, Chorus), E. Piano: 3 systems (1: Drive / 2: Auto Pan, Tremolo, Ring Modulator, Touch Wah, Pedal Wah, Compressor / 3: Chorus1, Chorus2, Flanger, Phaser1, Phaser2, Phaser3), Sub: 1 system (Chorus/Flanger, Rotary Speaker, Tremolo, Distortion)
Connectors Hochpegel Ausgang OUTPUT [L/MONO]/[R] (6.3 mm, standard phone jacks, UNBALANCED), OUTPUT [L]/[R] (XLR jacks, BALANCED)
Headphones [PHONES] (6.3 mm, standard stereo phone jack)
Foot Controller FOOT CONTROLLER [1]/[2], FOOT SWITCH [SUSTAIN]/[ASSIGNABLE]
MIDI MIDI [IN]/[OUT]
USB USB [TO HOST]/[TO DEVICE]
Connectors [AC IN]
Display Full Dot LCD (128 x 64 dots)
Additional package contents Owner’s Manual x 1, Power cord x 1, Foot pedal (FC3A) x 1
Connectors AUX INPUT [L/MONO]/[R] (6.3 mm, standard phone jacks)
Dimensions Width 1,086 mm (42-3/4″)
Height 144 mm (5-11/16″)
Depth 355 mm (14″)
Gewicht Gewicht 13.1 kg (28 lb, 14 oz)

Produktanfrage